""

Wir über uns

Wir, die Goldschmiede Welte, sind die Adresse, wenn Sie individuellen Schmuck wünschen. Dieser Schmuck wird in unserer eigenen Werkstatt von ausgebildetem Fachpersonal angefertigt.
Für unseren Unikatschmuck verarbeiten wir Edelsteine, Perlen und Edelmetalle aus fairem Handel. Durch die Werkstatt besteht auch die Möglichkeit neue Schmuckstücke aus recyceltem Edelmetall herzustellen.
Spezialitäten in unserem Hause sind edle Silber- und Goldkombinationen, mit der Technik des Bestauben und Beflammen sowie unser einzigartiger Andenkenschmuck aus Wangen im Allgäu.
Sie suchen nach Trauringen oder Partnerschmuck? Dann sind wir Ihr Partner, wenn Sie eine individuelle und persönliche Beratung wünschen.
Sollten Sie ein defektes Schmuckstück haben, reparieren, restaurieren oder runderneuern wir es gerne in unserer Meisterwerkstatt.

Meisterwerktstatt mit jahrzehntelanger Erfahrung

Johannes Welte, Goldschmiede aus Nützenbruck/Lindau

dessen Sohn Ferdinand Welte * 19.03.1786 Goldschmied, erstmals genannt in Wangen am 24.08.1808 durch den Kauf eines Hauses in der Schmiedgassen

dessen Sohn Raphael Welte * 20.10.1816 Goldschmied und Kronenwirt

dessen Sohn Raphael Welte * 28.11.1864 Goldschmiedemeister, Spitalstraße

dessen Sohn Raphael Ferdinand Welte * 26.5.1895 Goldschmiedemeister, Spitalstraße

dessen Sohn Wolfgang Raphael Welte * 22.11.1930 Goldschmiedemeister
dessen Tochter Eveline Welte * 06.12.1966 Goldschmiedemeisterin und staatl. geprüfte Gestalterin für Schmuck und Gerät
Ausbildung in der Neheimer Goldschmiede, Werner Klein, Sauerland Arnsberg
Gesellenprüfung in Essen, Westfalen, Abschluss als Innungsbeste
Gesellenzeit in Italien im Atelier d´arte orafa von Cosimo Di Lilla, Turin
Meisterschule in Schwäbisch Gmünd, Preisträgerin der Meisterprüfung der Handwerkskammer Ulm und staatl. geprüfte Schmuckgestalterin
seit 1997 Inhaberin der Wangener Goldschmiede Welte in Wangen im Allgäu